Skip to content

Gone Meditation

mit Joelle

Punkte 2

Erwecke deine Lebensenergie mit Kundalini Yoga und dem heilenden Klang des Gongs!

In der yogischen Tradition gilt der Gong als eines der kraftvollsten Instrumente. Sein Klang wird oft als reinigend und heilend erlebt. Gefühle und Emotionen, die in der Körperstruktur verwurzelt sind, können sich transformieren. Die Schwingungen des Gongs bringen geradezu unbeschreibliche Klänge hervor, die auf dem Höhepunkt sehr laut werden und jede Körperzelle durchdringen. Seine Wellen sind so stark, dass man sie auf der Haut spüren kann. Körper und Geist können soin einen absoluten Entspannungszustand gelangen. Da unser Körper auf Schwingung, u.a. weil er zum Großteil aus Wasser besteht, reagiert, kann es sein, dass du dich überrollt fühlst, wenn du den mächtigen Sound des Gongs das erste Mal hörst. Viele Menschen erleben durch das Hören der magischen Klänge des kraftvollen Gongs aber tiefe Entspannung, Erneuerung und spirituelle Erweiterung.

Um uns energetisch und mental auf den kraftvollen Gong vorzubereiten und damit der Klang seine volle Wirkung erzielen kann, wird vor der Meditation eine Kundalini Yoga Kriya praktiziert. Danach erwartet dich der Sound und die Schwingung des Gongs, der bis in den Bereich des White Sound gespielt werden kann. Dabei bläst der Gong wie ein Wirbelsturm durch dein ganzes System und klärt dein Unterbewusstsein, so dass auf einer tiefen Ebene Heilung angestoßen werden kann.

Wir freuen uns auf dich und auf eine energetisierende Reise ins Reich des Klanges und der Wellen.

Teilnehmer: max. 12 Personen
min. 5 Personen (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Workshop bis 3 Tage vor Termin abgesagt werden)
Datum: 29.06.2024
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Kursgebühr: Early Bird bis zum 09.06.24 25,00 €
Danach 30,00 €

Gehmeditation(12)

Für wen ist die White Sound Gong Meditation nicht geeignet?

– Kinder vor oder in der Pubertät
– Schwangere
– Menschen mit Psychose/Schizophrenie
– Traumatisierte Menschen, hier muss unterschieden werden zwischen frischen traumatischen Erlebnissen und alten bereits verarbeiteten Erlebnissen
– Menschen mit akuten Angststörungen oder gar Panik Attacken, diese sollten sich evtl. nach persönlichem Vorgespräch einzeln begongenlassen.

Die Teilnahme ist sowohl für Einsteiger als auch für Erfahrene geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse oder körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Verzichte auf schwere Mahlzeiten ab 2 Stunden vor Beginn der Gong Meditation, ebenso auf Alkohol und andere Drogen.

Über Joelle

Über Joelle

2008 begegnete ich zum ersten Mal meinem Lehrer Guru Dharam Singh Khalsa aus England. Diese Begegnung berührte und beeindruckte mich zutiefst, weshalb ich mich zwei Jahre später entschloss, an seiner Schule die Ausbildung zur Kundalini-Yogalehrerin zu machen. Seit 2011 bin ich Kundalini-Yoga-Lehrerin. Noch im selben Jahr absolvierte ich das erste Ausbildungsjahr im Sat-Nam-Rasayan, einer meditativen Heilkunst aus der Tradition des Kundalini Yoga bei meinem Lehrer Sven Butz. 2013 folgte eine Fortbildung zum Prä-Natal- und Stuhlyoga. 

El Malu(3)

Studioinhaberin: Angela Vog

Mittelstraße 3
50996 Köln Rodenkirchen
Tel. 0162 782 39 28 – Angela Vog
Tel. 0178 467 00 02 – Carmen Salz
info@el-malu.de